Get Mystery Box with random crypto!

'Requiem fĂŒr ein Verleumdungsopfer: Clemens Arvay Ein Brief v | 🍀Freiheit macht Wahr, Wahrheit macht Frei🍀

"Requiem fĂŒr ein Verleumdungsopfer: Clemens Arvay

Ein Brief von Juden aus der ganzen Welt, der die Instrumentalisierung des Begriffs „Antisemit“ zur Diffamierung von Dissidenten verurteilt.

Dies ist einer der wichtigsten BeitrĂ€ge, die ich veröffentlicht habe. Mir wurde die Ehre zuteil, einen Brief veröffentlichen zu dĂŒrfen, der von Juden aus der ganzen Welt verfasst wurde, die unmissverstĂ€ndlich die Verwendung des Begriffs „Antisemit“ zum Zwecke des „Charakter-Attentats“ auf Menschen verurteilen, die sich nichts anderes zuschulden kommen lassen, als genehmigte Narrative in Frage zu stellen, Meinungsfreiheit auszuĂŒben, Korruption, LĂŒgen und schĂ€dliche Politiken aufzudecken und unabhĂ€ngiges, kritisches Denken zu praktizieren.

Der rĂŒcksichtslose Missbrauch eines solch spitzen Begriffs geschieht im Namen der Juden, und die Unterzeichner dieses Briefes sagen: „NICHT IN UNSEREM NAMEN“. Sie machen Medien, Politiker und ideologisch motivierte Organisationen fĂŒr die Zerstörung von Leben verantwortlich, die aus der Anwendung dieser Anschuldigung resultiert – der sanfte Clemens G. Arvay ist nur das jĂŒngste tragische Beispiel.

Wir sind darauf angewiesen, dass Sie Clemens‘ Geschichte und den folgenden Offenen Brief zum Gedenken an Clemens Arvay weitergeben. Vielen Dank, dass Sie dazu beitragen, weitere Opfer von Verleumdungen zu verhindern.
„Sie bringen mich um.“

Das waren die Worte, die auf einen Zettel gekritzelt waren, der am 18. Februar 2023 auf einem österreichischen Felsen, dem TĂŒrkensturz, gefunden wurde.
Am Fuße der Klippe lag die Leiche von Clemens Arvay, eines zweiundvierzigjĂ€hrigen österreichischen Biologen, Autors ĂŒber Gesundheitsökologie, Musikers und Vaters eines behinderten Sohnes...."

Quelle

Wahrheit macht frei und Freiheit macht wahr
https://t.me/FrMaWa
Denk selbst und informiere Dich